AUVESY zeigt regionale Verantwortung

Die Übernahme sozialer Verantwortung sowie nachhaltiges Handeln sollten für ein mittelständiges Unternehmen fester Bestandteil der Unternehmenskultur sein. AUVESY möchte nicht nur alleine am wirtschaftlichen Erfolg gemessen werden, sondern auch daran, wie verantwortungsbewusst und sozial das Unternehmen dabei agiert. Aus diesem Grund unterstützt AUVESY bereits seit 2008 soziale Projekte mit Spenden, um Menschen und Tieren zu helfen, die Hilfe dringend benötigen.

Dieses Jahr freuten sich insgesamt zehn regionale Organisationen über Spenden in Höhe von insgesamt 14.000 Euro. Die Spenden gingen an:

  • Greifvogelwarte Hassloch
  • Feuerwehr Landau
  • Haus der Familie Landau
  • Kinder- und Jugenddorf Mara-Regina
  • Die Terrine Landau
  • Schüler für Tiere Herxheim
  • Lebenshilfe Landau
  • Jugend forscht
  • Jugendtreff Landau
  • Frauenhaus Landau

Um gezielt einen Beitrag zur Nachwuchsförderung zu leisten, hatte AUVESY 2018 zudem erstmals den IT-Award an regionalen Schulen ausgerufen. Das Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro sowie zwei Sonderpreise in Höhe von je 500 Euro wurden am 18. Dezember 18 an die Schulen überreicht.

Auch Oberbürgermeister und Jugenddezernent Thomas Hirsch dankt dem Unternehmen für dessen Spendenbereitschaft. „Von Landau aus in die ganze Welt: Die Firma AUVESY gehört zu den weltweit führenden Unternehmen in ihrem Bereich und ist sich darüber hinaus auch ihrer sozialen Verantwortung bewusst.“ (Quelle: Pressemitteilung der Stadt Landau in der Pfalz)

Zurück