FACTS ZUR SPS IPC DRIVES 2018

Die SPS IPC Drives findet vom 27.11. bis 29.11. 2018 in Nürnberg statt und öffnet ihre Tore für Fachbesucher jeweils von 9-18 Uhr bzw. von 9-17 Uhr am Donnerstag, dem letzten Messetag.

Um die 1.600 Aussteller erwarten wieder rund 70.000 Besucher aus aller Welt, die sich rund um die smarte und digitale Automation informieren und austauschen wollen. Dabei wird, neben einem Blick in die Zukunft, Praxisnähe großgeschrieben.

Tipps zu Foren und Vorträgen

SPS IPC Drives-Besucher erwarten wieder jede Menge Podiumsdiskussionen rund um aktuelle Themen der Branche, Unternehmenspräsentationen und Produktvorstellungen der Aussteller.

Zudem findet, parallel zur Messe, am ersten und zweiten Messetag der „Automation 4.0 Summit", veranstaltet von den WEKA Fachmedien, statt.

Ein Überblick über die SPS IPC Drives Messeforen:

  • ZVEI Forum in Halle 6
  • Forum Halle 3
  • VDMA Forum Halle 5
  • Forum Halle 10.1

Die Präsentationen in den einzelnen Foren dauern jeweils 15 Minuten und finden zwischen 09.20 Uhr und 17. 40 Uhr, bzw. 16.40 Uhr am letzten Messetag statt. Der Besuch ist kostenlos.

Unsere Forum Tipps:

Forum ZVEI

Di, 27.11., 12:00 Uhr - 12:30 Uhr
Fachvortrag

Alles gut vernetzt!? Kommunikation im Industrie 4.0-Umfeld
Prof. Dr. Martin Wollschlaeger, TU Dresden

Mal sehen, was Prof. Dr. Martin Wollschlaeger von der TU Dresden zu seinen Forschungsthemen industrielle Kommunikationssysteme und Automatisierungsnetze zu sagen hat. Ein Ausflug in die Wissenschaft.

 

Forum Halle 10.1

Donnerstag, 29.11., 10:20 Uhr - 10:40 Uhr

Predictive Maintenance – Nutzen Sie Ihre Maschinendaten mit intelligenter Datenanalyse & selbstlernenden Systemen
Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS
Dr. Olaf Enge-Rosenblatt

Bereits heute erfassen Unternehmen unzählige Maschinendaten. Es gibt aber noch viel Potenzial in ihrer Auswertung! Dazu braucht man automatisierte Analysen von Mess- und Prozessdaten zur intelligenten Zustandsüberwachung. Mal sehen, was wir vom Fraunhofer-Institut lernen können!

 

Infos zum Automation 4.0 Summit

Die Redaktionen Computer&AUTOMATION, Elektronik und Markt & Technik veranstalten zum vierten Mal den Messe-begleitenden Summit im Nürnberg Convention Center Ost (NCC Ost).

  • Am 1. Messetag geht es um die Themen „Edge Computing in der Industrie – Möglichkeiten und Grenzen" und "TSN und OPC UA in der Industrie".
  • Am 2. Messetag der SPS IPC Drives stehen die Themen „IoT-Plattformen in der Industrie“ sowie „Sensorik für Industrie 4.0“ auf dem Plan.

Der Summit richtet sich an Fach- und Führungskräfte, Technische Leiter, Vertrieb- und Servicefachleute, Produktmanagement aus Produktion, Maschinenbau und Automatisierungstechnik.

Der Eintritt kostet pro Tag 475 Euro oder 715 Euro für beide Tage. Die Automation 4.0 Summit Tickets können hier gebucht werden: https://www.automation-40.de/anmeldung.html.

Was Sie noch unbedingt sehen sollten...

An dieser Stelle noch ein wenig Eigenwerbung: Wir freuen uns natürlich sehr über Ihren Besuch auf dem AUVESY-Stand 310 in Halle 6. Es lohnt sich auf jeden Fall: Informieren Sie sich rund um Datenmanagement für die industrielle Automatisierung. Für Getränke und leckere Speisen ist selbstverständlich gesorgt.
Also, wir sehen uns in Nürnberg!